„Dankbar sein
für Chancen“

Haubner_WDF

 

Ursula Haubner, Landesobfrau des BZÖ

Ich bin sehr dankbar über die Chancen, die sich mir im Leben geboten haben (und die ich auch wahrgenommen habe). Etwa darüber, dass ich mit meinen politischen Aufgaben die Möglichkeit habe, gestaltend am demokratischen Leben mitzuwirken. Oder darüber, dass ich als Mentorin junge politische Talente begleiten und gemeinsam mit ihnen Ideen für die Zukunft entwickeln kann. Oder darüber, den Beruf der Lehrerin gewählt zu haben.

Ich bin verheiratet, Mutter zweier erwachsener Töchter und Großmutter von sechs Enkelkindern. Mir bewusst Zeit zu nehmen, ist mir wichtig. Sei es für mich selbst, für die Gartenarbeit oder zum Lesen – ich liebe Krimis – sei es für andere Menschen, etwa für unerwartete Gespräche. Bei der jährlichen Pilgerwanderung mit einer Freundin sammle ich Kraft und bekomme den Kopf frei. Ich bemühe mich darum, positiv zu denken und auch schwierigen Situationen mit Mut zu begegnen. Fröhlichkeit und Freude gehören zu meinem Leben einfach dazu.

Die „Welt der Frau“ hat für mehr als eine Generation etwas zu bieten. Töchter, Mütter und Großmütter lesen sie gleichermaßen, weil sie modern, aber nicht nur zeitgeistig ist. Mich berühren besonders die in den „Lebensprotokollen“ erzählten Geschichten und ich greife immer wieder gern Ideen und Tipps aus der Zeitschrift aus, zum Beispiel Bücher oder Kreatives. Die „Welt der Frau“ ist einfach gut zum Lesen.

Kommentare geschlossen.