„Das Wichtigste
ist Liebe“

Reder_WDF

 

Mag.a Karin Reder, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

Mir sind Beziehungen im Leben sehr wichtig. Klar steht da meine Familie für mich an erster Stelle. Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder. Liebe entfaltet sich aber nicht nur im engeren Familienkreis. Grundsätzlich versuche ich, nachhaltig zu leben und Rücksicht auf die folgenden Generationen zu nehmen. Auch das Thema „Gerechtigkeit“ hat einen fixen Platz in meinem Leben, vor allem im Beruf. Ich bin für ein Unternehmen tätig, das soziale Dienstleistungen für Menschen mit Beeinträchtigungen anbietet.

Meine Teilzeitbeschäftigung erlaubt mir, viel Zeit mit meinen Kindern zu verbringen. Das ist mir deshalb so wichtig, weil ich sie in ihrer Entwicklung so gut es geht unterstützen möchte. Wir reisen gemeinsam und erleben gerne Abenteuer. Ich bin froh, dass zudem noch Zeit bleibt für mein ehrenamtliches Engagement, der Tätigkeit im Gemeinderat in unserer Stadt.

Die „Welt der Frau“ lese ich, weil mich die Geschichten inspirieren. Sehr oft bestätigen mich die Inhalte in meinem Denken und Handeln. Die „Welt der Frau“ finde ich einfach abwechslungsreich und spannend!

Kommentare geschlossen.