01

18

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop

Wunsch2„Wünsch dir was.“

„Wünschen ist für Kinder.“

„Warum? Hast du keine Wünsche mehr?“

„Was würden sie nützen?“

„Sie würden dein Herz wärmen.“

„Unerfüllte Wünsche?“

„Ersehnte Wünsche. Du trägst in dir, was werden soll. Wie soll etwas werden, wenn nicht mal du                                                                                        darauf acht gibst?“

„Du willst doch nicht behaupten, dass sich alle Wünsche erfüllen?“

„Manche Wünsche verwandeln sich. Du musst sie im Auge behalten. Was du dir von Herzen wünschst, wird in deinem Herz wachsen. Was wäre die Alternative? Ein leeres Herz?“

 

Susanne Niemeyer (Text und Illustration) mag Blechsterne, Luciakatzen und sucht den Advent.