11

17

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Das Beste für Ihr Baby

Wenn einem Wildfremde unaufgefordert auf der Straße etwas über die besten Stillhütchen und die neuesten Erkenntnisse aus der frühkindlichen Verhaltensforschung erzählen weiß man, dass man schwanger ist. Wenn einem dann Freunde, Freundinnen und Bekannte Vorträge, die einer Predigt um nichts nachstehen, über Geburtstechniken, Frühförderung und atmungsaktive Bio-Babykleidung halten, dann weiß man, dass man so richtig schwanger ist. Und wenn man sich dann selbst bei einer Art Binge-Learning ertappt, um in Windeseile all das verborgene Wissen um das Mysterium Elternschaft aufzuholen, kann man davon ausgehen, dass man nicht nur schwanger ist, sondern auch dem gängigen Klischee einer allwissenden, perfekten Übermutter auf den Leim gegangen ist.

Ideologien sind im Umfeld von Schwangerschaft und Kindeserziehung allgegenwärtig – das war mir bewusst – ist der Körper der Frau historisch betrachtet in unserer Gesellschaft ein Umschlagplatz für Macht- und Besitzansprüche. Mir war nur nicht klar, dass man bereits als Schwangere ohne mit der Wimper zu zucken in diverse Schubladen gesteckt wird, ob man will oder nicht. „Bekenne Farbe, Kugelmensch!“ Stillen – nicht stillen, Frühförderungskurse – selbstbestimmtes Lernen und Entdecken, Babyschwimmen – musikalische Früherziehung, Babymassagen – Nahrungsergänzungsmittel um die kognitive Entwicklung des Nachwuchses zu fördern.

Als Schwangere im 6. Monat ohne privatem Krippenplatz, ohne stringentem Erziehungs- und Lernkonzept bin ich vielleicht nicht nach gängigem Credo bestens vorbereitet, sondern eher ein belächeltes Fossil. Ich nehme das zur Kenntnis und bin währenddessen damit beschäftigt mir eine dickere Haut wachsen zu lassen und mir meine eigene Meinung zu bilden – in meinem Tempo!

Kommentare

One thought on “Das Beste für Ihr Baby”

  1. Regina sagt:

    …..das eigene Tempo finden und die eigenen Ideen verwirklichen in Bezug auf Frühförderung und dem ganzen „Unsinn“ finde ich sehr, sehr wichtig!
    Alles Liebe : )

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.