11

17

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Dinkelweckerl

Gabriele Mendlig, Weikertschlag/Th.:
„Meine Lieblingsweckerl sind total schnell und einfach gemacht und schmecken sehr köstlich. Sie können nach Belieben auch mit Mohn, Kümmel, Sesam, Käse, Speck… bestreut werden.“

 

Zutaten für ca. 10 – 12 Weckerl:

25 dag Dinkelvollkornmehl

25 dag Topfen

1 Ei

1 Pkg. Backpulver

1 TL Salz

1 TL Brotgewürz

100 ml Buttermilch

Backtrennpapier, Haferflocken zum Bestreuen

 

Zubereitung:

Dinkelvollmehl, Topfen, Ei, Backpulver, Salz, Brotgewürz und Buttermilch zu einem glatten Teig verkneten (mit der Hand – nicht mit der Maschine!!!). Den Teig in 10 gleich große Stücke teilen und daraus Weckerl oder Stangerl formen und auf ein mit Backtrennpapier ausgelegtes Blech legen. Nicht zu eng legen, denn die Weckerl gehen beim Backen noch stark auf.

Die Weckerl mit etwas Wasser bestreichen und mit Haferflocken bestreuen. Im vorgeheiztem Rohr bei 180 °C ca. 20 Minuten backen.

 

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.