11

17

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Frau… Wie war doch der Name?  Simplify your life!

 

 

 

Simplify your life!

Frau … Wie war doch der Name?* stammelt:
Mein Bücherschrank ist voll gerammelt!“
Sie ringt die Hände: „Lieber Himmel!
Was soll ich mit drei Meter Simmel?

Was mit der Brecht-Gesamtausgabe,
die ich noch nie gelesen habe?
Ich zweifle sehr, dass ich mit Sartre
mir jemals noch mein Hirn zermartre.

Und auch bei Gödel, Escher, Bach
schlag ich im Leben nicht mehr nach.
Ich hab‘ genug! Weg mit den Schmökern!
Am Flohmarkt soll man sie verhökern.

Wenn wenn nicht wirklich jetzt, wann dann?“
Und schon fängt sie zu packen an.
Schnell ist die Kiste rappelvoll,
die andern Tags zum Markte soll.

Frau … Wie war doch der Name?* denkt:
„Wie gut! Der Schrank ist leer!“ und schenkt
dem Bücherberg ein letztes Mal
noch einen Blick. Das ist fatal.

Denn sie stellt fest: „O lieber Himmel!
Was mach ich ohne Brecht und Simmel?
Auch Sartre, Escher, Bach und Gödel
sind viel zu schade für den Trödel!“

Schon steh’n sie wieder im Regal.
Entrümpelt wird ein ander‘ Mal.


*Zutreffenden Namen bitte einsetzen!