11

17

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Frisch und duftend

Kreativer Vitaminkick

Zweierlei Salat mit Käsecracker

64_IMG_2243 KLEIN4 Portionen:

Cracker:
100 g Bergkäse

Salat:
200 g Kohlrabi,
1 Apfel,
200 g Gurke,
Saft und Schale von 1 Zitrone,
100 g Crème fraîche,
1 kl. Bund Basilikum,
5 EL Olivenöl,
1 Bund Radieschen,
100 g gemischte Blattsalate,
Salz, Kümmel, Olivenöl

Käse reiben, häufchenweise auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen, mit Kümmel bestreuen; im vorgeheizten Rohr bei 200 °C circa 10 Minuten knusprig backen.

Kohlrabi schälen. Kohlrabi, Apfel und Gurke würfelig schneiden. Crème fraîche mit 1 EL Zitronensaft und Zi­tronenschale verrühren, mit den Gemüse- und Apfelwürfeln vermischen, mit Salz abschmecken. Basilikum grob schneiden, mit Olivenöl, restlichem Zitronensaft und einer Prise Salz mixen. Blattsalate damit marinieren. Radieschen putzen, waschen und halbieren. Salate mit Radieschen anrichten, mit den Käsecrackern garnieren.

Neue Geschmacksvariation

Vanille-Lamm mit Karotten und Erbsen

64_IMG_2261 KLEIN4 Portionen:

1 kg Lammkeule (entbeint und gerollt),
1 Vanilleschote,
1 EL Koriandersamen,
1/2 Sternanis,
8 getrocknete Marillen,
1 Knolle Knoblauch,
250 g Schalotten,
400 g Karotten,
200 ml Gemüsesuppe,
Salz, Pfeffer, Honig, Öl

Vanilleschote fein hacken, mit Koriander und Stern­anis im Mörser zerstoßen. Fleisch mit der Vanillemischung, Salz und Pfeffer würzen, 1 Stunde ziehen lassen. Marillen in Wasser einweichen. Knoblauchknolle zerteilen, Zehen nicht schälen. Schalotten und Karotten schälen. Karotten in dicke Scheiben schneiden. In einem Bräter 4 EL Öl erhitzen. Fleisch dünn mit Honig einstreichen, rundum anbraten. Schalotten, Knoblauch, Karotten und Marillen zugeben, mit Suppe oder Wasser aufgießen. Fleisch im Rohr bei 180 °C circa 1,5 Stunden weich garen. Erbsen bissfest kochen, abseihen und in 2 EL Öl schwenken. Fleisch in Scheiben schneiden, mit dem Schmorgemüse und den Erbsen anrichten. Dazu passt cremig gekochte Polenta.

Himmlische Beeren-Auslese

Topfentorte mit Beeren

65_IMG_2226 KLEIN1 Torte (Ø 20 cm), 8–10 Stücke

Boden:
130 g Vollkorn-Butterkekse,
50 g Butter

Fülle:
140 g Rohrzucker,
70 g Maizena,
1 Pkg. Backpulver,
3 Eier,
750 g Topfen (20 % Fett),
50 g Butter (zerlassen),
Zesten von 1 Zitrone,
2 Pkg. Vanillezucker,

Garnitur:
125 ml Schlagobers,
150 g Himbeeren

Kekse zerbröseln, Butter erhitzen, mit den Bröseln vermischen, in eine mit Backpapier ausgelegte Kuchenform drücken, 10 Minuten bei 180 °C backen. Zucker, Maizena und Backpulver vermischen. Eier trennen. Topfen, Butter, Dotter, Zitronenzesten und Vanillezucker verrühren. Zuckermischung einrühren. Eiklar zu Schnee schlagen und unterheben. Masse auf dem Teigboden verstreichen, im Rohr bei 180 °C ca. 1,5 Stunden backen.

Torte auskühlen lassen, mit geschlagenem Obers und Himbeeren garnieren. 

Erschienen in „Welt der Frau“ Ausgabe 04/15 – von Barbara Schneider