11

17

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Ingeborg Rauchberger gibt Rat
Tipps unserer ExpertInnen zu Partnerschaft, Erziehung und Beruf

„Ich kann nicht Nein sagen!“

Wenn Saskia, meine neue Kollegin, mich darum bittet, bringe ich ihre Arbeit zu Ende. Wenn Kolleginnen nach Feierabend etwas trinken gehen, schließe ich mich an, selbst wenn ich keine Lust dazu habe oder ich eigentlich für meine Familie etwas Warmes kochen wollte. Erlaube ich mir kein Nein?

Warum fällt es Ihnen so schwer, Nein zu sagen? Wollen Sie Saskia helfen? Nicht ungefällig sein? Zeit sparen? Ihren Einsatz für die Firma unter Beweis stellen? Saskia deutlich machen, dass Sie erfahrener sind als sie? Gebraucht werden? Haben Sie Angst, dass man Sie nicht mehr mag, wenn Sie nicht mitgehen? Fürchten Sie, zur Außenseiterin zu werden?

Wenn Sie die Antwort(en) für sich gefunden haben, dann fragen Sie sich bitte als Nächstes, ob Sie Ihr Ziel wirklich damit erreichen, indem Sie immer Ja sagen. Sie helfen Saskia nicht, indem sie ihr alles aus der Hand nehmen. Stehen Sie ihr zur Seite, aber lassen Sie sie die Aufgabe selbst verrichten. Damit beweisen Sie sich selbst, dass Sie gebraucht werden, und ihr, dass Sie nicht ungefällig sind. Nur so kann sie dazulernen. Damit sparen Sie künftig Zeit und es ist besser für Saskia, für Sie selbst und natürlich auch für das Unternehmen.

Falls Demonstration von Kompetenz Ihre Motivation ist: Haben Sie das wirklich nötig? Es weiß doch ohnehin jeder, dass Sie mehr Erfahrung haben. Was den Drink nach Feierabend betrifft: Warum sollte man Sie denn nicht mehr mögen, nur weil Sie nicht immer mitgehen? Wir haben doch alle die unterschiedlichsten Dinge zu tun. Ich bin mir sicher, dass auch die KollegInnen nicht immer vollzählig vertreten sind.

Setzen Sie Prioritäten! Was ist Ihnen wichtiger? Der Drink mit KollegInnen oder das warme Essen am Familientisch? Treffen Sie bewusst eine Entscheidung und stehen Sie dazu. Geben Sie sich die Erlaubnis: „Wenn ich Nein sagen möchte, ist es okay, dass ich es tue.“

Ingeborg Rauchbergerarbeitet als Trainerin und Coach, Vortragende und Buchautorin

Gute Fragen und kluge Antworten

Weitere gute Fragen und kluge Antworten zu den Themen Partnerschaft und Erziehung lesen Sie in der „Welt der Frau“-Ausgabe 04/14. Wenn auch Sie eine Frage haben, die Ihnen schon lange unter den Nägeln brennt, schreiben Sie uns! fragen@welt-der-frau.at

 

Erschienen in „Welt der Frau“ 04/14 – von Ingeborg Rauchberger