11

17

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Pane Nero

Christa Oberfichtner, Gutau: „Wenn es um gutes Brot aus Oberösterreich geht, dann darf natürlich das exquisite Pane Nero von Naturbäcker Martin Bräuer in Reichenthal nicht fehlen. Er ist ein echter Handwerksbäcker und Mitglied der OÖ Troadbäcker.“

 

mit SpeckPane Nero passt sehr gut in Begleitung von köstlichen Aufstrichen oder Salaten und als idealen Blickfang bei sommerlichen Mahlzeiten. Die natürlich-intensive Färbung des schwarzen Weiß-Brotes mit den roten Tupfen  durch Sepiapaste vom Tintenfisch verleiht dem Brot sein südliches Flair.  Cranberrys – die Vitaminbomben aus dem Norden – sorgen für rote Farbtupfer und runden das Baguetteerlebnis geschmacklich ab. Der Teig von Pane Nero hat 24 Stunden Zeit zum Rasten, damit sich die Aromen voll  entfalten können.

 

??????????????????????Ebenfalls ein Hit aus der Backstube von Martin Bräuer ist sein Steinofenbrot – nur echt mit dem B in der Kruste. Da schmeckt man das Mühlviertel! Und damit nix verkommt von den guten Sachen, lässt Martin Bräuer Brotreste zu einem Steinofenbrot-Edelbrand verarbeiten.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.