11

17

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Hausbrot (Roggen-Weizen-Mischbrot)

Bernadette Ebner, St. Thomas/Bl.: „Eines meiner Lieblingsrezepte – die Auswahl fällt mir schwer.  Ich backe einfach zu gerne und probiere immer wieder Neues. Wer keine Brotsimperl hat, kann stattdessen eine beliebige Schüssel, zum Beispiel eine Salatschüssel nehmen, diese mit einem Geschirrtuch auslegen und leicht mit Roggenmehl bestreuen.“

 

2 kleine Striezerl oder 1 großer Laib:

500 g Roggenmehl Type 960
400 g Weizenmehl Type 1600 (ersatzweise Type 700)
250 g Sauerteig
½ Würfel Germ
20 g Salz (ca. 1 Esslöffel)
1 Esslöffel Brotgewürz
ca. 600 – 700 ml lauwarmes Wasser
etwas Roggenmehl zum Streuen

Alle Zutaten vermengen und zu einem mittelfesten Germteig kneten. Teig gut aufgehen lassen, Laib oder Striezel formen und in einem Brotsimperl nochmals ca. ½ h aufgehen lassen. Währenddessen Backrohr mit Backblech auf 250 °C vorheizen, heißes Backblech mit Backpapier belegen und aufgegangenes Brot daraufstürzen. Ca. 10 – 15 min bei 250 °C backen (bis es schöne Farbe hat) und anschließend auf 180 °C zurückschalten. 2 Striezerl insgesamt ca. 50 min bzw. großen Laib ca. 70 – 90 min. backen (muss hohl klingen, wenn man auf der Unterseite klopft).

 

 

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.