11

17

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
KFB unterwegs - Tag 4Ausflugstag
Auf den Spuren der Hl. Katharina von Siena

Heftige Gewitter begleiten uns an diesem Tag, an dem wir aufgeteilt – je nach Interesse – in die Stadt San Gimignano oder Volterra fahren. Diese beiden Orte gehören einfach dazu, wenn man/frau sich in der Toskana aufhält. Die Frauen genießen es, trotz starker Gewitterregen, an den Führungen in den beiden Städtchen teilzunehmen und lassen sich ein auf viele Begegnungen und ein Bummeln durch die Stadt.

Am Nachmittag – es gibt wunderschöne Impressionen durch die Wetterlage – kommt die Sonne wieder hervor und es geht zu unserem Abschlussabend in einem landwirtschaftlichen Gastronomiebetrieb.

Zuerst feiern wir gemeinsam Abschlussliturgie und lassen uns nochmals ein auf die Hl. Katharina von Siena. In einem Dialog, den 2 Theologinnen führen, kommen wir all dem Erlebten der vergangenen Tage ein wenig näher und verstehen diese Frau, die ab 29. April 2014 zu unserer Patronin erhoben werden soll.

Viele Frauen aus allen Diözesen Österreichs sind einander in diesen Tagen begegnet und einander näher gekommen. Dies zeigt sich in den vielen guten Segensworten, die wir einander zusprechen.

Ein herrliches Abendessen rundet die Reise in die Toskana ab und nächsten Tag geht es wieder zurück in unsere Heimatorte.

KFB in Siena

 

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.