11

17

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Kleine Salzstangerl

Christine Pennerstorfer, Ottenthal:

DSC01902„Da  im Vorfeld unserer Goldenen Hochzeit Gratulanten zu erwarten waren, dachte ich nach, was ich nach der Kaffeejause anbieten könnte und erinnerte mich an meine allseits beliebten Salzstangerl. Meine 8-jährige Enkelin Franziska und ich machten uns sogleich an die Arbeit und hatten viel Spaß dabei. Die herrlich duftenden Salzstangerl, mit verschiedenen Aufstrichen serviert, kamen bei den Gästen sehr gut an.“

 

70 dag Mehl (1/2 Vollkorn, 1/2Universal)

1 P. Germ

1 Tl. Zucker, 1 Tl Salz

2 Eidotter

6 Eßl. Olivenöl

Zum Bestreuen: Sesam, Salz, Kümmel, frische Kräuter

 

Einen Germteig bereiten, rasten lassen an einen warmen Ort, danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig durchkneten und in beliebig große Stücke teilen.

Kleine Rollen formen (ca. 50 Stück).

Nochmals aufgehen lassen, mit Ei bestreichen, beliebig bestreuen und im vorgeheitzten Backrohr 12-15 Min.backen.

 

 

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.