11

17

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Mein Humor bleibt mir treu
Michaela Ziegler, zur Zeit arbeitssuchend

Ende 40, gut ausgebildet, arbeitssuchend und alleinstehend – das bin ich. Das könnte jetzt deprimierend sein, stimmt. Aber…

Nach einem Lebens- mit gleichzeitigem Knochenbruch hat sich mein Leben vor einigen Jahren stark verändert. Es wurde herausfordernder aber gleichzeitig lebendiger, bunter und interessanter.

Ich übe mich im Hier und jetzt zu leben, nutze meine Zeit für Weiterbildung als Erwachsenenbildnerin, besuche die Journalistenakademie, bin ehrenamtlich als Sprachtrainerin für Asylwerbende tätig und bringe mich bei Projekten für Arbeitssuchende ein. Und ich suche Arbeit, die zu mir passt.

Ich beschäftige mich mit meinen Werten. Manche waren verschüttet im Alltag des ständigen Funktionierens, manche hatten nie die Zeit bekommen überhaupt zu gedeihen. Manche haben sich verändert, manche haben sich verabschiedet. Heute zählen für mich Werte wie Gesundheit, Freundschaft, Freiheit, Authentizität, Gerechtigkeit, Vertrauen und Verantwortung.

Der Wert, der für mich über allem steht ist mein Humor, ein Gottesgeschenk. Der hat mich in dieser Umbruchszeit nie verlassen. Manchmal war er schon dabei sein Pinkerl zu packen. Aber er bleibt mir treu.

 

Welt der Frau lese ich, weil mich die Berichte berühren. Es geht um normale Frauen, die mitten in ihrem Leben stehen. Sie meistern es, wie es sich ihnen gerade präsentiert – mit allen Höhen, Tiefen. Ich nehme mir aus den Artikeln immer etwas mit, einen Rat, einen Gedanken, eine Inspiration und Hoffnung. In Welt der Frau zeigt sich für mich das wahre, echte Leben, das gelebt werden will mit all seinen Facetten.