11

17

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Mitläufer und Traglinge

Im Internet habe ich kürzlich einen Beitrag über Tragetücher gesehen, der mich ins Grübeln gebracht hat. Die Trageberaterin begann ihre Lektion mit einem Exkurs über das Wesen von Babys: (als ob man so etwas pauschal behaupten könne…) sie erklärte, dass Babys an sich nicht im Mittelpunkt stehen wollen, sie wollen am Familienleben teilnehmen aber nicht die volle Aufmerksamkeit haben, sondern idealerweise im perfekt geschnürten Tragetuch an den Leib geschmiegt, alles was Mama oder Papa einfach so treiben den lieben langen Tag, mitmachen. Babys sind alle Traglinge und Mitläufer also.

Im ersten Moment fühlte ich mich verhöhnt und wurde direkt etwas grantig, wollte ich doch nur eine neue Tragetechnik lernen und nicht eine Belehrung darüber, wie mein Baby ist oder sein soll, hören. Im nächsten Moment musste ich grinsen und stellte mir vor, wie ich der so unglaublich besserwisserischen Dame unseren Dauerbrüller in die Hand drücke und sie ihre ganzen Theorien über den Haufen wirft, zusammen mit ihren Nerven. Dann habe ich daran gedacht, dass meine Mama etwas Ähnliches gesagt hat – ganz vorsichtlich natürlich, um sich meinen jungmütterlichen Zorn nicht zuzuziehen. Das Baby muss sich schon in gewisser Weise ins Familienleben einfügen nach einer gewissen Zeit, die dem Ankommen in der Welt dient. Vielleicht kommt diese Erkenntnis aus der selben Ecke, wie die Mitläuferbabytheorie. Vielleicht ist doch was dran, denn seit ich versuche Haushalt, Telefonieren, Einkaufen und Arbeiten gleichzeitig mit der Babyobsorge und unterstützt durch Tragetuch zu schaffen, klappt irgendwie alles besser. Ich bin ausgeglichener, bekomm wieder etwas weiter und seine schwierigen Phasen gehen mir nicht mehr so nahe. Letztlich ist zwar jedes Baby so individuell wie sein Handabdruck, aber trotzdem kann man so alten Hasen wohl schon das ein oder andere glauben und ich gestehe der Dame aus dem Internet einen Punkt zu.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.