11

17

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
"Reden bewegt den Mund, handeln die Welt!"

 

Mag.a Doris Hummer, Politikerin und Unternehmerin

Für mich ist das Leben „wertvoll“, wenn man einen Beitrag für das Miteinander, für die Gesellschaft leistet. Ich bin sehr glücklich darüber, dass ich in meinem Beruf genau diese Möglichkeit habe. Als Landesrätin für Forschung, Bildung, Frauen und Jugend liegen mir besonders diese Zielgruppen am Herzen. Dabei geht es mir nicht ums Reden oder um Selbstdarstellung, sondern darum, Initiativen zu setzen, etwas zu bewegen.

Früher habe ich mich viel ehrenamtlich engagiert, etwa in der katholischen Hochschulgemeinde oder zuletzt in der Jungen Wirtschaft. Ich möchte diese Zeit nicht missen, gab sie mir doch die Möglichkeit, zu lernen, über mich selbst hinauszuwachsen. Aber meine Lebenssituation und meine Prioritäten haben sich verändert.

Heute sind mein einjähriger Sohn Felix und meine Familie das Wichtigste in meinem Leben. Ihnen gehört jede freie Minute. Dabei achte ich darauf, dass wir uns Zeit füreinander nehmen. Dazu gehören gemeinsame Essen bei den Großeltern oder Spaziergänge mit meinen Patenkindern. Von einer Aktivität zur nächsten zu hetzen – dem kann ich allerdings nichts abgewinnen.

Ich mag die „Welt der Frau“, weil sie für eine professionelle Berichterstattung steht. Sie greift wichtige gesellschaftspolitische Themen auf und beleuchtet diese aus einem weiblichen Blickwinkel.