11

17

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop

Sommerfrische

Zitronen-Pannacotta mit Himbeeren

4 Portionen

300 ml Schlagobers, 80 g Zucker
Schale von 1 Biozitrone
3 Zweige Zitronenthymian
2 Blatt Gelatine, 250 g Schafmilchjoghurt
250 g Himbeeren, ca. 1 EL Zucker

Obers mit Zucker aufkochen, beiseiteziehen, Zitronenschale und Thymian zugeben und 10-15 Minuten ziehen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und im Obers auflösen. Obers durch ein Sieb gießen, abkühlen lassen, dann mit dem Joghurt vermischen und in Gläser füllen. Mindestens 2 Stunden kühlen.
Die Hälfte der Erdbeeren mit Zucker mixen, in die Gläser füllen, mit restlichen Erdbeeren und Streusel garnieren.
 
Streusel: 50 g Butter, 40 g brauner Zucker, 50 g Mehl, 50 g Mandelblättchen
Alle Zutaten zu bröckeligem Streusel vermischen, auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen, bei 180 Grad ca. 12 Minuten goldbraun backen.

 

Hitzestopper

Gurken-Melonen-Cocktail mit Hühnerspießchen


4 Portionen

500 g Zuckermelone, 250 g Minigurken
1 kleine Chilischote, 1 TL gehackter Ingwer
4 EL weißer Balsamico, 3 EL Olivenöl
20 g Koriandergrün, Salz

Melone schälen, entkernen, gemeinsam mit Gurke kleinwürfelig schneiden. Chili fein hacken, mit Gurke, Melone und Ingwer vermischen, mit Balsamessig und Olivenöl marinieren, mit Salz abschmecken, zuletzt klein gehacktes Koriandergrün untermischen. Mit Hühnerspießchen servieren.
 
Hühnerspießchen: 2 Hühnerfilets, 1 EL Currypulver, 1 EL Austernsauce, Salz, Öl zum Braten, Sweet-Chili-Sauce, 3 EL gehackte Erdnüsse

Fleisch in Streifen schneiden, mit Currypulver, Austernsauce und Salz würzen, kurz ziehen lassen. Auf Spießchen stecken, in wenig Öl knusprig braten. Zum Anrichten in Chilisauce tauchen und in gehackten Erdnüssen wälzen.

 

Sonnengenuss

Fruchtige Topfentörtchen


4 Portionen
 
50 g weiche Butter
60 g Feinkristallzucker
2 Eier, 250 g Magertopfen
½ Pkg. Vanillepuddingpulver

Belag:
200 g Sauerrahm
1 EL Staubzucker
ca. 250 g Früchte (Nektarinen,
Kirschen, Heidelbeeren …)
Zitronenmelisse

Butter mit Zucker schaumig schlagen. Eier trennen, Dotter nacheinander in den Butterabtrieb rühren. Topfen und Puddingpulver unterrühren. Eiklar zu Schnee schlagen und unterheben. Masse in kleine, mit Butter ausgestrichene Formen füllen, im Rohr bei 160 Grad ca. 50 Minuten backen. Auskühlen lassen.
Rahm mit Staubzucker glatt rühren, auf die Törtchen streichen, mit frischen Früchten und Minzeblättchen garnieren.
 
 


Erschienen in „Welt der Frau“ 78/2012 – von Barbara Schneider