11

17

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Roggen-Dinkel-Vollkornbrot

Bernadette Ebner, St. Thomas/Bl.: „Habe heute Brot gebacken, schade, dass ich den Duft nicht mitschicken kann. Übrigens, Vollkornbrot muss nicht immer ein Kastenformbrot sein, meine Familie isst es lieber in gewohnter Striezel- oder Laibform.“

 

Zutaten für 3 Kastenformen:

1 kg Roggenvollkornmehl
0,7 kg Dinkelvollkornmehl
0,6 kg Sauerteig
1 Würfel Germ (42 g)
40 g Salz (ca. 2 Esslöffel)
2 Esslöffel Brotgewürz
ca. 1,2 – 1,4 l Wasser (lauwarm)
150 g Sonnenblumenkerne
etwas Roggenmehl für die Arbeitsfläche

Alle Zutaten vermengen und zu einem mittelfesten Germteig kneten. Teig bis zum doppelten Volumen aufgehen lassen, durchkneten und in 3 Teile teilen. Dann den Teig entweder in 3 mit wenig Butter ausgestrichene Kastenformen füllen oder in bemehlte Brotsimperl zum Aufgehen legen. Nochmals ca. ½ Stunde gehen lassen, dann ins auf 250 °C vorgeheizte Backrohr schieben. Brot ca. 10 bis 15 Minuten bei 250 °C backen (bis es eine schöne braune Farbe hat), dann auf 180 °C zurückschalten und insgesamt ca. 50 – 60 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.