11

17

Aktuelle
Ausgabe:
Zum Shop
Vollkornbrot

Monika Hofer: „Brot braucht Zeit und Liebe – doch wenn frau keine Zeit und nur Liebe zur Verfügung hat, auch dann gibt es ‚mein bestes Brot‘. Dieses Brot ist schnell fertig, sehr knusprig und gut – hat nur einen Nachteil – es bleibt nie was übrig. Also am besten, jeden Tag neu backen.“

 

Trockenmischung:

¼ kg Dinkelmehl
¼ kg Weizenvollmehl
2 Teelöffel Brotgewürz
ca. je 2 EL Sesam, Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne und Walnusskerne

abmischen (Mehl und Körner können je nach Geschmack variiert werden, wenn die Menge nicht verändert wird – habe auch schon mit Roggen-, Dinkel-, Weizen- und Buchweizenmehl gebacken)

 

Nassmischung:

½ l Mineral (spritzig) – darin folgende Zutaten auflösen:
2 Teelöffel Salz
1 EL Honig
1 Schuss Essig
1 Pkg. Germ (Trocken- oder Frischhefe)

Wichtig: Kein Dampfl, alles im Mineral auflösen – nicht zu wild rühren, anschließend ins Mehlgemisch. Dann sofort in die gebutterte und bemehlte (Kasten)form geben und bei ca. 200 ° im nicht vorgeheizten Rohr 1 – 1 ½ Stunden backen. (Beim meinem Ofen waren 1 ¼ Stunden ideal.)

 

 

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.